Böhmischer Kuchen

In diesem Rezept braucht man kein Treibmittel. Stattdessen werden die Eier lange geschlagen, so dass sie den Teig auflockern.

Zutaten:

Zubereitung:

Zuerst 2 Eier lange  (mind. 5 Minuten) mit dem elektrischen Rührer schlagen. Dann einen Teil des Mehles und des Zuckers hinzufügen und weiter schlagen. Mit einem weiteren Ei gleich fortfahren. Butter, Zucker mit Vanillezucker und das restliche Ei nach und nach zufügen und den Teig ständig weiter schlagen.  In eine ausgefettete Kastenform füllen, bei 160°C 90 Minuten backen. Nach ca. 30 Minuten mit Pergamentpapier abdecken.